Sinneswandel

Wir sind bereit.

Wer Stephan und mich kennt, weiß, dass wir trotz Mainzer Wurzeln mit Fassenacht und Verkleiden nichts am Hut haben. Umso lustiger, dass wir uns vor langer, langer Zeit auf einer Mainzer Fastnachtsfete kennen gelernt haben. Wir hatten gleich etwas gemeinsam – wir waren die einzigen Unkostümierten. Wären wir damals als Pirat und Krankenschwester unterwegs gewesen- vielleicht wäre alles ganz anders gekommen. Aber ich möchte nicht abschweifen.

Letzte Woche überraschte ich mich selbst, als ich mich einen Kostümladen in Redwood City ansteuern sah. Schließlich ist in ein paar Tagen Halloween. Hier muss man nicht auf aufgesetzt gute Laune machen, an Halloween ist es umso besser, je böser und grimmiger man guckt. Genau mein Ding.

Wie Polly das wohl findet?

Das „House of Humor“ ist ein echtes Erlebnis. Hier gibt es eine Riesenauswahl an Kostümen für Mensch und Tier – ob Astronaut, Geisterjäger, Hippie, Elvis, Freiheitsstatue oder Keks. Meterhohe Wände sind voll mit Perücken, Accessoires und Halloween-Deko. Alles ist ziemlich teuer und Umtausch und Rückgabe sind ausgeschlossen. Ich kaufte für Stephan einen Vampirumhang und für mich ein Zombie-Shirt. Außerdem ein paar Gummiratten und graues Haarspray. Henry hat nur noch ein paar Hundepfoten-Handschuhe gebraucht.

Die nächsten Tage werden wir zum ersten Mal Halloween in Amerika erleben und wir sind schon sehr neugierig. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen: Das Haus ist dekoriert, die Süßigkeiten eingekauft. Wir haben sogar eine Lichtinstallation, mit der wir grüne Fledermäuse auf unsere Garage projizieren können. Das ist aber nichts gegen die Nachbarn, die noch Nebelmaschinen und Sound auffahren. Schon am Wochenende gibt es hier einige Veranstaltungen, darunter ein Fotoshooting für kostümierte Hunde. Henry hat ein Kostüm für Polly entworfen und bislang versuche ich ihn noch vergeblich von dem Vorhaben abzubringen. Es fällt mir schwer, denn ehrlich gesagt finde ich es ziemlich witzig. Arme Polly.

2 thoughts on “Sinneswandel”

  1. Hallo Tina!
    Ich bin auch kein Fassnachter und Halloween finde ich hier irgendwie doof! Aber ich bin jetzt wirklich auf deinen Bericht von Halloween gespannt! Ich hoffe du hast dann auch viele Bilder dabei!!!
    Genießt die Gruselzeit und ich wünsche euch ganz viel Spaß!
    LG Nicole

  2. Ich wusste diese Auswandernummer würde zu spirituellen Wandlungen führen. Wenn ihr zurückkommt werdet ihr das Prinzenpaar. Ich freu mich schon drauf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.